Termine für Trainer

Interne Beraterkompetenzen für Personalentwickler und Manager

Ständige Präsenz und direkte Orientierung an der Unternehmensstrategie sind nur zwei Vorteile, die interne Berater gegenüber ihren externen Kollegen haben. Die Prinzipien der internen Beratung will Karsten Trebesch, Partner der osb International Consulting AG, jetzt Personalentwicklern und Managern von Veränderungsprozessen in einem neuen Qualifizierungsprogramm vermitteln. Die Teilnehmer werden sich - laut Trebesch - mit Rolle und Aufgabe des internen Beraters sowie Organisationsentwicklungskompetenzen und dem systemischen Ansatz intensiv auseinander setzen.

Im Zentrum der Qualifizierung stehen eigene Projekte der Teilnehmer. Ausgehend von ihren persönlichen Erfahrungen, Schwierigkeiten und Problemen sollen sie sich mit der Persönlichkeit und dem Rollenverständnis eines internen Beraters auseinander setzen. Die praktische Arbeit wird verbunden mit theoretischen Inputs. So sollen die Teilnehmer Beratungsmethodiken wie die Umfeldanalyse, Kommunikations- und Fragetechniken kennen lernen. Weitere Inhalte sind Dynamik und Gestaltungsprinzipien von Veränderungsprozessen.
Das Qualifizierungsprogramm startet im September 2002 in Köln und endet im Juni 2003. Es ist in vier Phasen von je vier Tagen gegliedert. Voraussetzungen für die Teilnahme sind mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Darüber hinaus sollten die Teilnehmer ein eigenes Projekt mitbringen, an dem gearbeitet werden kann. Kosten: 5.600,- Euro.
Autor(en): (stb)
Quelle: Training aktuell 05/02, Mai 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben