Termine für Trainer

Internationaler Praxiskongress für gelebtes Veränderungsmanagement 2005

'Jede Führungskraft hat in Zukunft die Aufgabe, in ihrem Team einen kontinuierlichen Wandel zu initiieren', meint das Institut für systemisches Coaching und Training (ISCT), Wien. Wie man diesen Wandel so begleitet, dass er zum Erfolg führt, will das ISCT vom 12. bis 14. Dezember in Wien auf seinem 'Internationalen Praxiskongress für gelebtes Veränderungsmanagement 2005' zeigen.

Die Veranstalter versprechen Führungskräften, Beratern und Personalentwicklern praxisnahe Tipps zum Change-Management, die der 'Bedürfnislage der Besucher entsprechen'. Damit das möglich wird, sind statt Vorträgen ausschließlich Praxisworkshops mit Kleingruppen vorgesehen.

Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf jede Menge Prominenz freuen. Auf der Referentenliste stehen Change-Experten wie Diana Whitney, Humberto Maturana und Steve C. Lundin, der Begründer der Fish!-Philosophie. Peter Senge wird mit seinem Vortrag 'How to Change Organizational Change' via Videokonferenz zugeschaltet.

Der erste Kongresstag widmet sich 'innovativen Change-Modellen der Zukunft', am zweiten Tag geht es ums Thema 'nachhaltige Veränderungen von innen heraus einleiten', und am 14. Dezember werden 'erfolgreiche Veränderungswerkzeuge in der Praxis' vorgestellt. Ein Kongressticket ist für 1090,- Euro zu haben, eine Tageskarte für 449,- Euro.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 11/05, November 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben