Organisation

Infektionsschutz in Präsenzseminaren
Infektionsschutz in Präsenzseminaren

Das Hygiene-Einmaleins

Langsam finden Trainings den Weg zurück in den Seminarraum. Damit das trotz Corona-Pandemie mit einem guten Gefühl passiert, sollte das Thema Infektionsschutz für Weiterbildner einen besonderen Stellenwert haben: Wie schütze ich mich und meine Teilnehmenden vor einer Ansteckung? Anworten liefert Trainerin Nicole Mast.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
In den vergangenen Monaten standen bei Weiterbildnern fast ausschließlich Online-Veranstaltungen auf dem Plan – nun beginnt für viele die Rückkehr zu Präsenzformaten. Gerade in der jetzigen Umbruchsituation sind Trainerinnen, Berater und Coachs als Unterstützer besonders gefragt, damit sich die Menschen und Unternehmen weiterentwickeln und die erforderlichen Veränderungen erfolgreich bewerkstelligen können.

Dafür benötigen sie – neben ihrer Fachexpertise – auch Wissen über Hygiene und Infektionsschutz, damit sie die vorgeschriebenen Standards einhalten können. In diesem Zusammenhang...

Extras:
  • AHA-Formel im ­Seminarraum
  • Service
Autor(en): Nicole Mast
Quelle: Training aktuell 09/20, September 2020, Seite 26-29
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben