Know-how

Hypnose-Coaching: Ganz entspannt den Stress abbauen

Für Führungskräfte, die mit den üblichen Angeboten der Stressreduzierung wenig Erfolg, und keine Zeit für eine Verhaltenstherapie haben, hat die ofisher academy ein neues Angebot in ihrem Portfolio: Hypnose im Stressmanagement. 'Wir wollen Führungskräften alternative Ansätze im Umgang mit Stress bieten', sagt Dr. Frank Przybylski vom Kölner Bildungsanbieter. Przybylski gibt dem Ansatz gute Karten. Denn der Vorteil von Hypnose ist, dass bereits nach fünf Sitzungen eine dauerhafte Verhaltensänderung eintritt, so Jan von Berg, geprüfter Hypnotiseur und Coach.

Der Grund: In Gesprächen zum Thema Verhaltensänderung ist das Bewusstsein stets als Kontrollinstanz präsent. Das hat zur Folge, dass Veränderungen nur auf der Bewusstseinsebene stattfinden. 'Deshalb bleibt es oft bei guten Vorsätzen', meint von Berg. Oder man falle schnell in alte Muster zurück.

Während der hypnotischen Trance, einem körperlich wie geistig entspannten Zustand, ist das Bewusstsein eingeschränkt. Informationen, die das Bewusstsein im Wachzustand nicht passieren lässt, dringen ins Unterbewusstsein und werden dort dauerhaft verankert. Umgekehrt können Informationen mittels Hypnose aus dem Unterbewusstein ans Tageslicht befördert werden. Der Hypnotisand erinnert unbewusst wahrgenommene oder vergessene Ereignisse - die möglichen Gründe für Stress.

Ausgelöst werden der Prozess des Erinnerns und des Verankerns durch Suggestionen. Suggestionen besitzen einen Aufforderungscharakter, der das Verhalten in eine bestimmte Richtung lenkt. Im Bereich Stressmanagement kreisen sie etwa darum, was Stress verursacht, wie er wahrgenommen wird und welche Alternativen es gibt. Erarbeitet wird die Lösung dabei, wie auch im klassischen Coaching, vom Klienten selbst. Nähere Infos per Telefon.
Autor(en): (ahe)
Quelle: Training aktuell 05/06, Mai 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben