Newsticker

HR-Manager lernen (auf) Englisch

Die Globalisierung lässt grüßen: Professionelle Englischkenntnisse scheinen inzwischen auch in den Bereichen Human-Resources und Organisationsentwicklung zunehmend gefragt zu sein. Die Schulungsangebote, in denen es darum geht, Personalern und Beratern das für ihre Arbeit nötige Fachvokabular zu vermitteln, häufen sich jedenfalls.

So bietet die Deutsche Gesellschaft für Personalführung, Bayerische Akademie München, vom 15. bis 16. September 2003 den Aufbauworkshop 'Business English for Human Resources Managers' an. Ziel der Veranstaltung: die Teilnehmer darauf vorzubereiten, Prozesse wie Personalrekrutierung und Auslandsentsendungen in Englisch durchführen zu können.

Aber nicht nur Trainingsanbieter wollen dazu beitragen, die englischen Sprachkenntnisse von Personalern zu professionalisieren. Auch den Sprachenschulen ist nicht entgangen, dass es für Personalverantwortliche keine Seltenheit mehr ist, ihr Alltagsgeschäft in Englisch abzuwickeln. Entsprechend warten sie mit fachspezifischen Kursen auf. 'Vor einem Jahr haben wir angefangen, spezielle Schnupperworkshops für Personaler anzubieten, die über klassisches Business-English hinausgehen - schließlich gibt es für den Personalbereich ein umfangreiches Fachvokabular', berichtet Ursula Marinus, Firmenkundenbetreuerin bei Berlitz. Da die Resonanz auf den Workshop so positiv war, hat Berlitz den Kurs 'English for human resource management' mittlerweile fest im Programm. In dem Seminar (das nächste findet vom 15. bis 16. Oktober 2003 in Köln statt) können die Teilnehmer in Rollenspielen und anhand von Fallbeispielen üben, wie Bewerber- sowie Kon-fliktgespräche auf Englisch geführt werden.

Angesichts der Tatsache, dass in vielen Unternehmen Englisch bereits Unternehmenssprache ist, dürfte im übrigen nicht nur zu erwarten sein, dass fachspezifische Sprachkurse für HR-Manager zunehmen. Die nächste Phase - nämlich Englisch als Trainingssprache zu nutzen - haben die Trainings- und Beratungsinstitute Königswieser & Network, Wien, und LIMAK, Linz, bereits eingeläutet. In ihrem im Januar 2004 startenden Lehrgang 'International Systemic Group for Consultants and Managers' werden Consultants und Personalverantwortlichen erstmalig im deutschen Sprachraum systemische Beratungskompetenzen in englischer Sprache vermittelt.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 09/03, September 2003
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben