Information

HOnorarstudie – Weiterbildungsszene Deutschland 2016

Coachinghonorare hart am Limit

Der positiven Entwicklung bei den Trainingshonoraren steht ein zunehmend schwieriges Geschäft mit Coaching gegen-über. Die Ergebnisse der aktuellen Honorarumfrage belegen: Große Steigerungen sind bei den Coachinghonoraren aktuell nicht mehr möglich. Und der verschärfte Wettbewerb untereinander sorgt dafür, dass jeder zweite Weiterbildungsanbieter gerade einmal eine Handvoll Coachingklienten pro Jahr betreut.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Ist der stetig steigende Bedarf nach Coaching eher Hype als Fakt? Und wenn es ihn tatsächlich gibt: Wächst die Anzahl der Coachs vielleicht noch schneller als der Bedarf? Die zweite große Honorarstudie des Verlags managerSeminare unter 1.496 Weiterbildnern liefert in Sachen Coaching eher ernüchternde Zahlen für das Jahr 2015. Angesichts der zugleich rund zehn prozentigen Honorarsteigerungen bei Trainings und Seminaren (vgl. TA 2/2016, S. 6–9) nehmen sich die Honorarzuwächse im Coaching überraschend bescheiden aus.
Durchschnittlich 168 Euro stellen Weiterbildungsanbieter ihren Klienten bzw. Auftraggebern pro Coachingstunde in Rechnung – und damit gerade einmal sechs Euro mehr als 2012. Frauen konnten ihre Honorarsätze um durchschnittlich fünf Euro, Männer um sieben Euro gegenüber der ersten Honorarumfrage 2013 steigern. Die Differenz im Stundensatz von weiblichen und männlichen Coachs liegt damit ebenfalls nahezu unverändert bei rund 40 Euro (siehe Abb. 1, S. 7). Markante Unterschiede zeigen sich vor allem im höheren Honorarniveau: Stundensätze über 200 Euro erzielt jeder dritte Mann, aber nur jede sechste Frau.


Extras:

  • Durchschnittliche Stundensätze für Coaching
  • Durchschnittliche Stundensätze nach Zielgruppen
  • Auslastung Coachingstunden pro Jahr (2015)
  • Durchschnittliche Coachingstunden und Umsätze

Service:

  • Die komplette Studie ist ab sofort bei managerSeminare erhältlich
  • Leser von Training aktuell bekommen diese als eBook kostenlos im Rahmen ihres Abonnements – Weitere Infos...
Autor(en): Jürgen Graf
Quelle: Training aktuell 03/16, März 2016, Seite 6-9
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben