Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Foresight 2026
© grapestock/istockphoto.com

Vier Szenarien für die Weiterbildung

Foresight 2026

Wie sieht Weiterbildung im Jahr 2026 aus? Das wollte die Fraunhofer Academy wissen. Herausgekommen bei dem Foresight sind vier sehr unterschiedliche Szenarien, die Weiterbildungsanbieter als Anstoß nehmen können, sich für die Welt von morgen fit zu machen.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Manchmal wäre eine Glaskugel hilfreich, um zu sehen, was die Zukunft bringt. Mangels solcher Hilfsmittel hat sich die Fraunhofer Academy dazu entschlossen, ein sogenanntes Foresight durchzuführen, um einen Ausblick darauf zu geben, wie sich Weiterbildung bis 2026 entwickeln könnte. Dabei handelt es sich um eine strukturierte Diskussion unter Experten über komplexe Zukünfte. Der Prozess ist in sechs Phasen unterteilt, die sich in die Schritte Analyse, Projektion und Überprüfung gliedern. Laut Fraunhofer Academy kann diese Methode dabei helfen, die Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen und Anbieterportfolios auf mögliche künftige Anforderungen abzustimmen.

Zwar geht es in der Untersuchung eigentlich nur um technologieorientierte Weiterbildung – also Weiterbildung für Fachkräfte aus dem ...

Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 02/18, Februar 2018, Seite 8 - 9 , 5081 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 02/18:

Bild zur Ausgabe 02/18
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier