Politisches

Förderung für Berufsbildungsstätten

Die Bundesministerien für Bildung und Wirtschaft haben zum 11. Juli 2009 eine neue Förderrichtlinie für überbetriebliche Berufsbildungsstätten (ÜBS) beschlossen. 70 Millionen Euro will der Bund im Jahr 2009 dafür ausgeben, dass sowohl die Infrastruktur als auch die technische Ausstattung der Einrichtungen verbessert wird. Das Bundeswirtschaftsministerium drängt außerdem darauf, dass die Berufsbildungsstätten ihr Angebot im Bereich der Weiterbildung ausbauen. Insbesondere neue Fortbildungsangebote für die Industrie und den Dienstleistungssektor sollen angestoßen werden.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 08/09, August 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben