Markt

Erste Weiterbildungsorganisation nach dem DVWO-Modell zertifiziert

Es ist vollbracht: Das TrainerKolleg der Gesellschaft für Gehirntraining (GfG) ist als erste deutsche Weiterbildungsorganisation nach dem ISO 9001/DVWO-Modell zertifiziert worden. In einem eintägigen Audit haben Michael Steig, Vize-Präsident für Qualität und Auditor des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen, und Eurocert-Lead-Auditor Michael Sachs das Ausbildungsinstitut unter die Lupe genommen. 'Während Michael Sachs unser Qualitätsmanagement-System im Hinblick auf die ISO 9001 abgeklopft hat, hat Michael Steig Fragen zur Umsetzung der Taxonomien nach dem DVWO-Modell gestellt', beschreibt GfG-Qualitätsmanagement-Beauftragte Helga Scholz das Procedere. Beispielsweise: Wie belegen Sie, dass Ihre Trainer den von Ihnen definierten Qualitätskriterien entsprechen? Und wie stellen Sie sicher, dass Ihren Teilnehmern der Transfer des vermittelten Wissens in die Praxis gelingt?
Der Dachverband will mit der Zertifizierung mehr Transparenz auf den Weiterbildungsmarkt bringen: 'Nach wie vor kann sich jeder Trainer nennen', erklärt Helga Scholz, 'aber mit Hilfe der DVWO-Zertifizierung können Lehr- und Lernleistungen jetzt belegt und kontrolliert werden. Für GfG-Kunden bedeutet das: Sie wissen genau, was sie erwartet, wenn sie ihre Mitarbeiter zu uns schicken, - und müssen nicht die Katze im Sack kaufen.'

Das Interesse an einer Zertifizierung nach dem DVWO-Modell ist denn auch groß: 'Aktuell fragen viele Trainer und Seminarinstitute Informationen über das Modell nach', berichtet Michael Steig. Mit Blick auf diesen Bedarf bietet der DVWO ab 2007 Ausbildungen zum Qualitätsbeauftragten und internen Auditor nach dem ISO 9001/DVWO-Modell an. Auch ein Seminar, in dem Einzeltrainer auf eine Personenzertifizierung nach dem DVWO-Modell vorbereitet werden, ist geplant.

Weitere Infos im Internet.
Autor(en): (stb)
Quelle: Training aktuell 09/06, September 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben