Newsticker

Erste Trainer für neues DeGefest-Institut geprüft und ausgewählt

Schneller als erwartet hat das DeGefest-Institut seine Arbeit aufgenommen. Bereits Mitte Januar wurden die ersten Trainer-Audits durchgeführt, denn Qualitätssicherung in Hinsicht auf die Trainer und das Programm hat das Institut als eine der grundlegenden Anforderungen festgelegt. Alle Ausbilder, Trainer und Berater, die für das DeGefest-Institut tätig sein wollen, müssen sich demnach von einem Expertengremium auditieren und prüfen lassen, bevor sie das DeGefest-Zertifikat erhalten.
Parallel zu diesen Qualitätssicherungsveranstaltungen werden die ersten Seminare zu folgenden Themen angeboten:
• Management, Organisation, Kalkulation von Tagungen, Veranstaltungen und Kongressen,
• EDV-gestützte Veranstaltungsorganisation und -abwicklung,
• Existenzgründung für Trainer und Tagungsfachleute (PCOs),
• Verhaltenstraining, Reklamationsbehandlung, Konfliktmanagement, Direkt- und Telefonmarketing, Präsentationstechnik,
• Gästebetreuung und -bindung,
• Regional- und Standortmarketing,
• Marketing für Tagungen und Seminare.
Zielgruppen sind Trainer, Event-, Kongreß- und Tagungsmanager sowie Hotels und Tagungsstätten. Weitere Informationen erhalten Interessenten während der DeGefest-Fachtage, die vom 24. bis 26. April 1997 in Weimar stattfinden. Dort wird auch die Broschüre mit den Beschreibungen der einzelnen Themen, Ziele, Methoden, Termine, Orte und Zugangsvoraussetzungen präsentiert und die Berater, Trainer und Ausbilder des DeGefest-Instituts vorgestellt.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 03/97, März 1997
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben