Newsticker

E-Learning-Studie 2007

E-Learning-Angebote werden betriebsintern zu wenig vermarktet. Das ist das Ergebnis der E-Learning-Entscheider-Studie 2007, die Webacad, Eschborn, vorgelegt hat. 38 Prozent der Befragten merkten an, dass die Online-Kurse intern besser positioniert werden müssten. Weitere Gründe, warum die Mitarbeiter das Lernen am PC verweigern sind laut Einschätzung der Studienteilnehmer Zeitnot (42 Prozent), fehlender Anreiz (36 Prozent) und technische Probleme (30 Prozent).
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 06/07, Juni 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben