Termine für Trainer

Dreimal Fortbildung für Coaches

Die Qual der Wahl haben derzeit Führungskräfte, Trainer, Berater und Personaler, die sich zum professionellen Coach ausbilden lassen möchten. Der Herbst 2001 wartet nämlich mit drei neuen Coaching-Fortbildungen auf - zweimal lang, einmal kürzer und alle mit starkem Praxisbezug. Schon während der Ausbildung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das Gelernte umzusetzen, sprich: selbst zu coachen.
Am 26. September macht Tera Train, Nürnberg, mit der Veranstaltung 'Firmeninterne Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten' den Anfang. Das 7.200,- DM teure Seminar, das in drei Module à drei Tage eingeteilt ist, erstreckt sich bis zum 5. Dezember 2001. Auf dem Programm stehen die Grundlagen systemischen und lösungsorientierten Coachings, wobei die Möglichkeit besteht, Techniken des Einzel- und Teamcoachings praktisch einzuüben. Unter den Methoden, die dabei zum Einsatz kommen, wird laut Initiatorin Jutta Heller NLP eine wichtige Rolle spielen.
Deutlich umfangreicher ist die zweieinhalbjährige Ausbildung von Kick off Management Consulting, Wien, die am 5. Oktober 2001 startet. Sie umfasst über 40 Unterrichtstage - strukturiert in ein- bis viertägige Module mit Theorieinput, praktischen Übungen und Fallsupervisionen. Ausgehend vom systemisch-konstruktivistischen Ansatz, werden vor allem Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die ein Coach im Kontext der Organisationsentwicklung braucht. Das Programm kostet ca. 21.300,- DM.
Am 16. November 2001 geht auch das artop Institut der Humboldt-Universität Berlin mit einer einjährigen Ausbildung zum 'systemisch-interaktiven Coach' an den Start. Aufgeteilt ist sie in 15 zwei- bis dreitägige, aufeinander aufbauende Wochenendseminare plus anfänglicher Potenzialanalyse und abschließendem Assessment-Center. Die Referenten, darunter Dr. Christine Kaul und Dr. Wolfgang Looss, vermitteln Einblicke in unterschiedliche Coaching-Stile und Anwendungsfelder - von der Personalentwicklung bis zum Sport. Zahlreiche Methoden, sei es nun Beratung oder Training, sei es die Transaktionsanalyse oder NLP, können in der ca. 28.000,- DM teuren Veranstaltung eingeübt werden.
Autor(en): (jum)
Quelle: Training aktuell 08/01, August 2001
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben