Termine für Trainer

Doppelkongress zum digitalen Lernen und Lehren in der Hansestadt

Die Projektgruppe Fernausbildung der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/HH) holt sich Schützenhilfe beim Kampf um die spärlicher werdenden e-Learning-Kunden und kooperiert mit dem Multimedia Kontor Hamburg (MMKH): Die Fachkonferenz 'Campus Innovation' der MMKH und der zweite Fernausbildungs- kongress der Bundeswehr werden zeitlich zusammengelegt und inhaltlich aufeinander abgestimmt. Beide beginnen nun am 20. September 2005 in Hamburg.

'Durch unsere Zusammenarbeit wollen wir den Austausch über die Grenzen der verschiedenen Fachkreise hinweg anregen', erklärt Dr. Ulrich Schmid, Geschäftsführer des MMKH, das gemeinsame Bemühen um Besucher. 'Campus Innovation' beleuchtet vom 20. bis 21. September 2005 im Mediencampus der Stadt Hamburg die Zukunft der vernetzten Hochschule: Neben digitalen Lern- und Lehrumgebungen geht es um die Neuausrichtung der Hochschule als Wirtschaftsunternehmen. Das komplette Programm findet sich unter www.campus-innovation.de, die Teilnahme kostet 30,- Euro für Studenten und 200,- Euro für Unternehmensvertreter.

Der Kongress der Bundeswehr-Universität findet in den Hochschulräumen statt und dauert einen Tag länger (20. bis 22. September 2005). Hier werden pädagogisch-didaktische Konzeptionen zu e-Learning und Fernausbildung beleuchtet und die wirtschaftliche Bedeutung technologiebasierter Bildungsangebote diskutiert. Ob Letztere eine 'Exportware' auf dem Bildungsmarkt Europa werden können, soll beispielsweise in einer Podiumsdiskussion erläutert werden. In einem der mehr als 40 Workshops will die Professorin Susanne Kraft von der Freien Universität Berlin darüber hinaus 'Mythen, Realitäten und Perspektiven' der neuen Bildungsmedien identifizieren.
Für 390,- Euro ist ein Ticket für den Kongress zu haben, die begleitende Fachmesse kostet 15,- Euro mehr. Infos unter www.fernausbildung.org. Ein Vorteil der Kooperation: Für den zweiten Kongress bekommen Besucher das Ticket 20 Prozent billiger.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 08/05, August 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben