Markt

Die neue Plattform-Generation setzt auf XML-Technologie

Pünktlich zur Learntec 2001 haben zahlreiche Anbieter von Lernplattformen eine neue Version auf den Markt gebracht. Dabei zeigt sich deutlich, dass die XML-Technologie zunehmend die HTML-Technologie ablöst:
So basiert die neue Generation der Lernplattform IBT® Server eLearning Suite der time4you GmbH, Karlsruhe, auf innovativen Technologien wie XML oder XSL. Die Software-Version v5 ermöglicht somit das Erstellen von Lerninhalten ohne Programmierkenntnisse. Neu bei der aktuellen Version ist zudem, dass der Funktionsumfang des Basissystems (Learning Management, Verwaltung, Kommunikation, Interaktion, Tutoring, Testing) um zusätzliche integrierbare Module, z.B. Assessment zur Durchführung und Auswertung von Tests oder für die Fragebogenpflege, erweitert werden kann. Weitere Infos unter Tel.: 0721-83 01 60 oder www.time4you.de.
Die Lernplattform Campus 2000 online der ibis acam partner AG, Andernach, hat in ihrer weiterentwickelten Form ebenfalls ein Web Authoring-Werkzeug, das auf der XML-Technologie basiert. Außerdem neu bei der Plattform ist z.B. das Assessment-Tool, um Tests zu generieren, sowie ein Curriculum-Planer, mit dessen Hilfe Qualifizierungswege einzelner Mitarbeiter festgelegt werden können. Nähere Infos zur neuen Plattform-Version unter Tel.: 02632-25 01-22, www.ibisacam-partner.com.
Last but not least baut die neue Version der Saba-Plattform für E-Learning und E-Management Saba Learning Enterprise auf neueste Internet-Technologien wie XML. Darüber hinaus entspricht das aktuelle System internationalen Standards (AICC, ADL SCORM, IMS) und erlaubt mehrsprachige Anwendung. Ziel der Architektur von Version 3 ist es, Kunden, Partner, Mitarbeiter und Dienstleister bedarfsgerecht in die Infrastruktur des Unternehmens einzubinden. Tel.: 06227-5 45-454, www.saba.com.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 03/01, März 2001
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben