Termine für Trainer

Didacta wirbt um Erwachsenenbildner

Als 'Lehrermesse' wurde Europas größte Bildungsmesse schon verspottet. Das soll nun anders werden: Vom 20. bis 24. Februar 2006 will der Didacta Verband, Darmstadt, mehr Weiterbildner nach Hannover locken.

Damit die didacta zum Pflichttermin der Branche wird, hat sich der Verband Unterstützung geholt. Ein neuer Partner ist der Berufsverband der Verkaufsförderer und Trainer e.V. (BDVT), der seinen Trainingspreis in diesem Jahr erstmals an die Bildungsmesse angegliedert hat. Bislang wurde die Auszeichnung auf der BDVT-eigenen Veranstaltung 'Pro Sales' vergeben, die 2004 ihre Pforten schloss.

Die Gewinner sollen ihre Arbeiten nun am 24. Februar 2006 auf dem didacta-eigenen Forum Weiterbildung in Halle 14 vorstellen. Die feierliche Preisverleihung bekommen die Ausstellungsbesucher allerdings nicht zu sehen: Dafür lädt der BDVT am Vorabend in ein nahe gelegenes Hotel.

Schützenhilfe beim Werben um Weiterbildner verspricht sich die didacta auch von einer strategischen Allianz mit der Learntec. Experten der Messe für Bildungstechnologie organisieren in Hannover ein Symposion zum Thema 'Professional E-Learning'.

Neben diesen zwei Neuerungen setzen die Messeveranstalter auch auf Bewährtes: z.B. wird dem Thema Blended Learning wieder ein eigener Ausstellungsbereich gewidmet. Hier stellt das Blended Learning Network e.V., Darmstadt, zahlreiche Best-Practice-Beispiele aus der beruflichen Aus- und Weiterbildung vor.

Gegenwart und Zukunft der Weiterbildung sind Thema der Fachvorträge, Workshops und Foren des Rahmenprogramms. In einer Podiumsdiskussion unter der Leitung von Renate Richter und Michael Steig vom Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V. (DVWO) wird beispielsweise der aktuelle Stand der Zertifizierungsbemühungen unter die Lupe genommen.

Einen Blick in die Zukunft wirft hingegen Matthias Horx: Er beleuchtet, wie sich Arbeitswelt und Weiterbildung in den nächsten 15 Jahren entwickeln werden.

Das Tagesticket kostet 13,50,- Euro, die Dauerkarte: 30,- Euro.
Quelle: Training aktuell 01/06, Januar 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben