Newsticker

Deutsche Coaching Verband

Der Deutsche Coaching Verband e.V. (DCV) hat ein neues Kompetenzmodell entwickelt – ein standardisiertes und nachvollziehbares Prüfverfahren für die Zertifizierung von Coachs. Das Modell beschreibt die Bewertungskriterien, die bei der Vergabe des DCV-Zertifikats angewendet werden. Vier Bereiche werden dabei geprüft: Fach-, Beziehungs-, Prozess- und Selbstkompetenz. Für die Beurteilung der einzelnen Kompetenzen reicht der Coach Arbeitsunterlagen ein und durchläuft teilstandardisierte Interviews, Live-Coachings sowie Feedback-Gespräche. Angewandt wird das Kompetenzmodell ab sofort bei allen DCV-Zertifizierungen.

Quelle: Training aktuell 09/17, September 2017
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben