Newsticker

Deutsche Bildung in Europa

Am Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) wird endlich gezimmert: Ende Januar 2007 haben Bund und Länder die Mitglieder einer Arbeitsgruppe benannt, die die Lernergebnisse deutscher Aus- und Weiterbildungen klassifizieren soll. Das Ziel: Durch die Systematisierung von Qualifikationen und Kompetenzen sollen Bildungswege länderübergreifend vergleichbar werden. Dadurch, so hofft die Europäische Union, wird die Mobilität der Arbeitnehmer innerhalb der Staatengemeinschaft erhöht. Der DQR wird erarbeitet von Mitgliedern der Kultusministerkonferenz (KMK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), die sich mit relevanten Akteuren aus dem gesamten Bildungsbereich und der Wirtschaft abstimmen wollen. Allzu viel Zeit hat die Arbeitsgruppe nicht: Bis Ende 2007 soll der Deutsche Qualifikationsrahmen stehen.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 03/07, März 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben