Politisches

Deutsch-Arabisches Bildungsforum

Deutsche Anbieter der beruflichen Aus- und Weiterbildung könnten neue Kunden in den arabischen Ländern gewinnen, meint iMove, Bonn. Um den Aufbau der Handelsbeziehungen zu unterstützen, hat die staatlich geförderte Initiative iMove, die den Export deutscher Bildungsangebote vorantreiben soll, im Oktober 2008 eine strategische Partnerschaft mit der Wirtschaftskammer 'Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry' bekannt gegeben. Das erste Deutsch-Arabische Bildungsforum soll am 6. Mai 2009 in Berlin stattfinden.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 12/08, Dezember 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben