Newsticker

DVNLP-Kongress 2008

'NLP ist aus der Geschäftswelt einfach nicht mehr wegzudenken – egal, ob bei der Mitarbeiterführung, im Verkauf oder bei Kundenpräsentationen.' Mit dieser Überzeugung begründet Jens Tomas, Vostandsvorsitzender des Deutschen Verbandes für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP e.V.) die Wahl des Mottos für den diesjährigen DVNLP-Kongress.

Denn während der Kongress 2007 noch stark von psychotherapeutischen Themen durchzogen war, sollen sich die Vorträge und Workshops am 25. und 26. Oktober 2008 in München vornehmlich um 'NLP und Business' drehen. Antworten auf die Frage, wie NLP konkret im Business eingesetzt werden kann, will der gleichfalls als TV-Coach wirkende Vorstandsvorsitzende im Laufe der Veranstaltung auch selbst liefern: In seinem Workshop wird Tomas fünf NLP-Techniken vorstellen, mittels derer Führungskräfte ein Unternehmen auf Erfolgskurs bringen können. Die oberste Führungsebene hat auch Christian Bodmer, Leiter des schweizerischen Instituts für Business-NLP, im Blick. Von ihm erfahren die Teilnehmer, wie die Geschäftswelt eines Unternehmens mittels einer Kombination aus 'System Dynamics' und NLP-Konzepten dargestellt werden kann, um auf der Basis dieser 'Landkarte' sinnvoll Ziele für einzelne Abteilungen zu formulieren. Und wie man Mitarbeitergespräche im Sinne von NLP führt, erläutert Kommunikationstrainer Jürgen Will.

Unter den ca. 60 Referenten des Kongresses befinden sich weitere bekannte NLPler: Neben Thies Stahl, Bernd Isert und Gunther Schmidt wird beispielsweise auch Gundl Kutschera mit von der Partie sein. Sie wird in ihrem Workshop erklären, was das von ihr entwickelte NLP-Resonanz-Modell in Veränderungsprozess bewirken kann. Als Keynote-Speaker steht zudem Roy Martina im Programm. Der niederländische Gesundheitscoach und Experte für präventive Medizin erläutert, wie man mittels 'Emotionaler Balance' zu beruflichem und privatem Erfolg findet.

Teilnahmegebühr: 345 Euro.

Autor(en): (kol)
Quelle: Training aktuell 09/08, September 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben