Markt

DGFP bietet Hochschulen Leitfaden für die Erstellung und Evaluation von Studienfachkonzepten im Bereich Personal

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung DGFP e.V. will erreichen, dass sich Hochschulen im Fachbereich Personal/Personalmanagement an den von ihr entwickelten Kompetenzstandards für Personalmanager orientieren. Daher hat sie jetzt einen 'Leitfaden für die Erstellung und Evaluation professionalitätsförderlicher Studienfachkonzepte im Studienfach Personal' entwickelt.

'Der Leitfaden ist als kostenloses Selbstcheck-Angebot für Hochschulen zu verstehen, die ihre Lehraktivitäten an den professionellen Standards der DGFP ausrichten wollen', sagt Sascha Armutat, der den Leitfaden maßgeblich mitentwickelt hat. Das Tool helfe u.a. zu überprüfen, ob die im Studienfach vermittelten Inhalte und verwendeten Methoden den DGFP-Kompetenz-Standards entsprechen. Die von der DGFP begleitete Selbstbewertung basiert auf der Analyse der jeweiligen Prüfungs- und Studienordnungen, der Beschreibungen von Veranstaltungen sowie sonstigen Print- und Internetdokumenten zum Studienfach.

Auf Wunsch gibt die DGFP konkrete Hinweise zur Studienfachgestaltung. Besitzt eine Hochschule die Voraussetzungen für die Vermittlung der DGFP-Standards, kann sie mit dem Logo 'orientiert sich an den professionellen Standards der DGFP' künftig darauf hinweisen.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 01/06, Januar 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben