Information

Coaching-Umfrage Deutschland 2016

Durchschnittlich 168 Euro verdienen Coachs pro Stunde, so das zentrale Ergebnis der jüngst veröffentlichten Coaching-Umfrage Deutschland 2016. Geschäftskunden zahlen dabei im Durchschnitt 184, Privatkunden 125 Euro. Organisiert hat die 15. Umfrage wie gewohnt Jörg Middendorf von BCO Büro für Coaching und Organisationsberatung bei Köln. Nach den Gründen gefragt, warum sie von ihren Klienten gebucht werden, zeigte sich einmal mehr, wie wichtig Empfehlungen in der Weiterbildungsbranche sind: Empfehlungen durch eine bekannte Person gaben die befragten Coachs als wichtigsten Faktor an, Empfehlungen durch die Personalabteilung oder einen Vorgesetzten landeten auf Platz drei. Ebenfalls für wichtig halten Coachs ihre Berufserfahrung (Platz zwei). 
Quelle: Training aktuell 06/17, Juni 2017
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
Nach oben