Termine für Trainer

CeBIT 2010: Mehr E-Learning und Wissensmanagement

E-Learning und Wissensmanagement werden auf der diesjährigen CeBIT eine größere Rolle spielen als in den Vorjahren. Vom 2. bis 6. März 2010 präsentieren sich Anbieter von digitalen Lern- und Wissensmanagementlösungen auf der weltweit größten Computermesse wie gewohnt in Halle 6. Die dazugehörige Themenplattform CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions beschäftigt sich mit Entwicklungen und Herausforderungen der Lern- und Wissensorganisation in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und dem Bildungswesen. Darüber hinaus werden erstmals auch im future talk, im Webciety-Forum und auf der Fachkonferenz TeleHealth Vorträge rund um E-Learning und Wissensmanagement gehalten, wie Marius Felzmann, Vice President CeBIT des Ausrichters Deutsche Messe AG, erklärt. Grund hierfür: 'Wir erwarten ein weiteres Wachstum im Bereich E-Learning und haben daher das Konzept weiter ausgebaut', so Felzmann.

Im Forum Learning & Knowledge Solutions werden insgesamt 22 sogenannte Panels  – eine Mischung aus Impulsvortrag, Produktpräsentation, Podiums- und offener Diskussion – angeboten. Jeder Messetag startet mit einem Key-Note-Panel, etwa über die Entwicklung des E-Learning-Marktes, lernende Organisationen oder den Aufbruch in die Wissensgesellschaft. Einige Neuheiten, die im Webciety-Forum vorgestellt werden, dürften auch für Personaler interessant sein – etwa Bewegtbildanwendungen, die im Bereich Rekrutierung oder Personalentwicklung eingesetzt werden können, oder Wikis, die das Wissensmanagement innerhalb eines Unternehmens optimieren. Eintritt: 38 Euro für eine Tages-, 81 Euro für eine Dauerkarte.
Autor(en): (miw)
Quelle: Training aktuell 01/10, Januar 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben