Newsticker

Branchenticker

Mittelstand setzt auf Weiterbildung

71 Prozent der Beschäftigten im Mittelstand bewerten Weiterbildung als wichtig, was die digitale Transformation in ihrem Unternehmen angeht. Das größte Hindernis bei der Digitalisierung ist wiederum für knapp ein Viertel die mangelnde Qualifizierung der Mitarbeitenden. Diese Ergebnisse stammen aus der Studie „Erfolgs-Check Mittelstand 2021“ von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Microsoft. Damit sie selbst und ihr Unternehmen zukunftsfähig bleiben, erhofft sich die Hälfte der rund 1.000 Befragten demnach Investitionen in Weiterbildungsprogramme, die aktuelles Fachwissen vermitteln.

Link zur Studie: bit.ly/3gocUoR

Quelle: Training aktuell 07/21, Juli 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben