Politisches

Beratung zu Förderprogrammen

Eine neue Beratungsstelle der Bundesregierung will Informationen zu den Förderprogrammen des Bundes, der Länder und der Europäischen Kommission geben. Die Idee: Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sollen einen zentralen Ansprechpartner haben, der sie über alle staatlichen Fördermaßnahmen informiert. Die Hotline, die beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) angesiedelt ist, ist zu erreichen unter Tel.: 0800 26 23-008.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 10/08, Oktober 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben