Markt

Beratergruppe erstellt Software für virtuelle Lehrveranstaltungen

Unter dem Namen 'Lerneffekt' produziert die A/H/R Beratergruppe GmbH in Pinneberg seit kurzem interaktive Lernsoftware für Firmen und private Nutzer. Die über das Internet zu nutzenden Lernwelten werden in Zusammenarbeit mit Trainern, Hochschuldozenten und Unternehmen entwickelt. Bisher liegen Online-Kurse zu Themen wie Internet für Einsteiger, gezielte Recherche im Netz, Betriebswirtschaft für Praktiker, richtiges Bewerben etc. vor. Weitere Kurse sind geplant. Verfügbar ist das Lerneffekt-Angebot seit neuestem auch unter www.global-learning.de, dem Telelearningportal der Telekom AG.
Für jeden Kurs bietet die A/H/R Gruppe eine Teletutoren-Unterstützung durch den Autoren des Lernprogramms an. Neben der Kommunikation mit den Trainern unterstützt die Software aber auch den Austausch unter den Lernenden: Integriert sind Kommunikationsmodule wie
E-Mail, Newsgroup und Chat. Tests in Form von Kreuzworträtseln, Multiple-Choice-Katalogen oder offene Fragestellungen ermöglichen dem Anwender, seine Lernfortschritte zu überprüfen und Wissenslücken gezielt aufzuarbeiten.
Erstellt werden die virtuellen Lernwelten mit dem sogenannten Virtual Learning Environment Generator (VLEG), der am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel entwickelt wurde. Die A/H/R Beratergruppe ist Exklusivlizenznehmer des Generators für den außeruniversitären Bereich.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 09/99, September 1999
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben