Newsticker

Befragung: Professionelle Selbstdarstellung durch Nutzung eines Multimediaprojektors

Die Präsentation mit einem Multimediaprojektor ist professioneller als die mit einem Flipchart. Sie erhöht die Aufmerksamkeit und verbessert die Aufnahmefähigkeit des Publikums. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von 34 An-wendern von Multimediaprojektoren in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Daß die Beurteilung des datenfähigen Projektors derart gut ausfällt, liegt wohl nicht zuletzt am Auftraggeber der Befragung: In Focus, Entwickler und Vertreiber von Multimedia-Projektionssystemen.
Interessantestes Ergebnis: Die Anwender greifen vor allem deshalb zu einem Multimediaprojektor statt zu der Folie oder dem Flipchart, um selbst besser dazustehen. Nach Aussage der Befragten wirkt ihr eigener Auftritt seit Nutzung des Multimediaprojektors um 72 Prozent professioneller. Der Großteil der Benutzer hatte zuvor den Overheadprojektor für Präsentationen bemüht. Eingesetzt wird der datenfähige Projektor von 92 Prozent der befragten Deutschen zur Geschäftspräsentation, von 77 Prozent in internen Schulungen und von 54 Prozent in Besprechungen.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 04/99, April 1999
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben