Markt

Befragung: Führungskräfte bevorzugen aktive Lernmethoden

Führungskräfte präferieren für ihre Weiterbildung die Wissensvermittlung anhand von Fallstudien und konkreten Projekten: Sie halten diese aktiven Lernmethoden für geeigneter als das Selbststudium oder multimedial-unterstütztes Lernen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung der 200 größten Kreditinstitute, Versicherungen und Industrieunternehmen durch das 'Center for Financial Studies - Institut für Weiterbildung'. Durchgeführt zur Ermittlung der Anforderungen an externe Weiterbildung, wurden im Frühjahr 1997 sowohl die Weiterbildungsverantwortlichen als auch obere Führungskräfte in den jeweiligen Fachabteilungen befragt.
Die Befragungsergebnisse lassen einen deutlichen Trend zu kürzeren Seminarveranstaltungen erkennen: Zwei bis drei Tage werden als maximal 'erträgliche' Veranstaltungsdauer genannt. Gleichzeitig ist die Mehrzahl der Befragten (72 Prozent) für die Einbeziehung des Samstags. Reine Wochenend- (3 Prozent) oder Abendveranstaltungen (33 Prozent) stoßen demgegenüber nicht auf große Gegenliebe.
Im Hinblick auf die Anforderungen an die Referenten wird von den Befragten eine Beschränkung auf höchstens drei Referenten pro Tag gefordert. Hochschullehrer und Praktiker sollten zu gleichen Teilen eingebunden werden. Der englischsprachige Anteil sollte den Umfrageergebnissen zufolge 50 Prozent nicht überschreiten. Als auschlaggebend für die Auswahl eines externen Anbieters werden die Kriterien Qualität des Anbieters und Referenten sowie das Preis-/Leistungsverhältnis genannt.
Von den befragten Unternehmen sehen 78 Prozent einen über das Angebot offener Seminare hinausgehenden Bedarf an externen Dienstleistungen. Im Vordergrund steht dabei das Angebot firmenspezifischer Programme. Andere Leistungen wie z.B. Transferunterstützung, Projektbegleitung, Fernstudium/Internet, Bildungscontrolling und Bedarfsanalysen werden von den Befragten als nachrangig eingestuft.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 08/97, August 1997
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben