Newsticker

BDU: Berater-Workshops ersetzen Trainingswochen

Die bisherigen Trainingswochen für Unternehmensberater ersetzt der BDU Bundesverband deutscher Unternehmensberater durch ein neues Konzept: die BDU-Berater-Workshops. Statt weniger Trainingswochen mit geballtem Angebot gibt es ein Jahresprogramm mit insgesamt 6 Terminen. Statt Vorlesungscharakter steht learning by doing im Vordergrund der jeweils 16stündigen Workshops. Maximal 15 Teilnehmer pro Workshop sollen ein hartes aber effektives Arbeiten garantieren. Wichtigstes Argument für die Berater-Workshops: 'Unternehmensberater sind unter sich und können viel gezielter typische Problemstellungen angehen als bei allgemeinen, offenen Seminaren.'
Das Jahresprogramm startet am 23./24. November 95 mit vier Themen. Parallel werden angeboten:

• QM-Systeme bei Unternehmensberatungen (nach ISO 9000ff.)
• Akquisitionsstrategien für Unternehmensberatungen
• Interviewtechnik für Personalberater
• Beratungsprojekte planen und steuern (Teil 1)

Die Anmeldung sollte schnellstmöglich erfolgen. Die Teilnahme kostet für BDU-Mitglieder 990 Mark für Gäste 1.190 Mark. Workshopadresse ist das Seminaris Hotel Bad Honnef, in dem auch ein Zimmerkontingent eingerichtet wurde.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 11/95, November 1995
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben