Termine für Trainer

Ausbildung zum Baumeister für gute Gesprächssituationen

Berater, Trainer, Coaches und Personalentwickler steuern oft unter großem Zeitdruck komplexe Systeme und Prozesse. Um die zum Erfolg zu führen, brauchen sie wirksame Kommunikationsarchitekturen, meint die Salzburger Organisationsberatung Symbiosis. Schließlich gilt es, unterschiedliche Menschen in verschiedenen Situationen so miteinander ins Gespräch zu bringen, dass sowohl deren Wissen als auch deren Empathie gewonnen werden kann.

Wie man das initiieren kann, will Symbiosis in seinem neuen 15-tägigen Lehrgang zum Kommunikationsarchitekten zeigen. Die Ausbilder wollen dabei verschiedene Gesprächssituationen mit den Teilnehmern durchspielen und ihnen durch die anschließende Reflexion das Rüstzeug für ihre Arbeit mitgeben.

Strukturiert sind die Inhalte durch fünf Workshops. Im ersten geht es um die Grundlagen von systemisch-narrativer Kommunikation, um Open Space, World-Café und Erzähl-Workshops (7. bis 9. Juni 2006). Vom 27. bis 29. September wird erläutert, wie man Teams wertschätzend entwickelt. Hier sollen unter anderem Story Coaching, Appreciate Inquiry und systemisches Konfliktmanagement beleuchtet werden.

Im dritten Workshop stehen die Entwicklung eines Leitbildes und narrative Strategieentwicklung auf dem Programm (10. bis 12. Dezember 2006). Vom 6. bis 8. März 2007 wird besprochen, wie man Veränderung gestaltet. Hier wird die Zukunftskonferenz erläutert und visuelles Protokollieren geübt. In der letzten Lerneinheit wird dann vermittelt, wie man Erfahrungswissen nachhaltig sichert (16. bis 18. Mai 2007).

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat zum 'systemisch-narrativen Kommunikationsarchitekten'. Lehrgangskosten: 4.900,- Euro. Anmeldung per E-Mail.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 03/06, März 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben