Information

Ausbildung fürs Action Learning

Schule für Moderatoren

Im Bereich Action Learning fehlt es an einer fundierten Moderatorenausbildung, meint Bernhard Hauser. Deshalb bietet er ab Oktober 2011 ein sechsmonatiges Zertifikatsprogramm an, das mit einem prominenten Referenten wirbt.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Die Methode entstand durch einen Zufall: Der britische Kernphysiker Reginald Revans saß Mitte der 1940er Jahre beim Zahnarzt und hörte dort, wie sich Bergarbeiter über Probleme bei der Arbeit und mögliche Lösungen unterhielten. Das beeindruckte den Briten. Er folgerte, dass Wissen allein ein Produkt des Handelns und der gemeinsamen Reflexion ist – und entwickelte daraus die Methode Action Learning (AL).

70 Jahre später ist das Interesse an AL ungebrochen, stellte Professor Dr. Bernhard Hauser auf den Petersberger Trainertagen im April 2011 fest. Sein Beleg: In der Umfrage 'Trainingsmethoden 2010' des Verlags managerSeminare landete der Ansatz bereits auf Platz drei hinter Coaching und Simulationen. Hausers Erklärung: 'Die Methode eignet sich besonders gut, wenn Organisationen nachhaltige Veränderung brauchen.'

Extra:
  • Das Zertifikatsprogramm: Informationen über de Ausbildung 'Action Learning Moderation'
Autor(en): Corinna Moser
Quelle: Training aktuell 05/11, Mai 2011, Seite 16
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben