Inspiration

Angewandte Improvisation

Mehr Agilität fürs Training

Alle reden von Arbeit 4.0, auch wenn keiner so ganz genau weiß, was das konkret bedeutet. Klar ist aber, dass Manager agiler und dynamischer werden müssen – und mit ihnen auch die Trainer und Berater, die sie auf dem Weg in die Zukunft der Arbeit begleiten. Eine neue Weiterbildung will sie dafür fit machen. Anbieter Ella Gabriele Amann und Roland Trescher mit einem Einblick in die Trainerwelt 4.0.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Noch sind es vor allem IT-Experten, die mit agilen Methoden gut vertraut sind. Aus der Software-Entwicklung kennen sie Ansätze wie Xtreme Programming, Iterative Software-Entwicklung, Scrum oder Kanban. Aber auch Produktentwickler, Kreative und immer mehr Manager haben im Business schon Erfahrungen mit den agilen Ansätzen gemacht. Für die meisten Trainer – auch und gerade für sehr erfahrene Profis – dagegen ist das Thema Agilität noch weitgehend Neuland. Das sollten sie ändern.

Denn nicht nur Unternehmen stehen immer häufiger unruhige Zeiten ins Haus, auch Trainer müssen sich auf grundlegende Veränderungen in ihrer Branche einstellen und darauf reagieren. Denn die zunehmende Dynamik im Business verändert die Nachfrage.

So sind beispielsweise in der neuen Arbeitswelt Blended-Learning-Angebote ebenso auf dem Vormarsch wie der Einsatz moderner Medien. E-Learning, virtuelle Klassenräume, Apps, Mobile Learning und Webinare stehen in immer mehr Trainingsausschreibungen. Und auch die Liste neuer Trainingsinhalte ...

Extras:
  • Grafik: Agilität als 'Rundum-Paket'
  • Warm-up-Übung für agile Teams
  • Service: Literatur- und Termintipp
Autor(en): Ella Gabriele Amann, Roland Trescher
Quelle: Training aktuell 08/16, August 2016, Seite 12-15
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben