Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Alternative Moderationsmethode
© Valentin Heyde

Mit dem Soziodrama ­Erlebnisse schaffen

Alternative Moderationsmethode

Erlebnisorientierte Methoden sind derzeit im Trend. Zu Recht, schließlich lassen sich damit tiefere Themen bearbeiten und oft auch bessere Ergebnisse erzielen - davon ist Moderationsexperte Jörg Jelden überzeugt. Er hat für sich ein bereits älteres Format neu entdeckt: das Soziodrama. In Training aktuell erklärt er, wie der Ansatz funktioniert und was er in Workshops leistet.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

In der Beratung und Weiterbildung gibt es derzeit einen Trend hin zu Formaten, die nicht in erster Linie den Verstand ansprechen, sondern die auf intensiven emotionalen Erlebnissen basieren: Social Presencing Theater, Live-Rollenspiele, Aufstellungen, ... Grund dafür: Über die Erlebnisse und Erfahrungen, die eine Gruppe in diesen spielerischen Formaten macht, kommt man an andere, tiefere Themen heran – und damit oft auch an bessere Ergebnisse.

Zu diesen erlebnisorientierten Ansätzen zählt auch das Soziodrama – eine szenisch-darstellerische Methode, um gemeinsam im Team Gruppen- und Gesellschaftsthemen zu explorieren. Für das jeweilige Thema werden Szenen entwickelt, die mit den notwendigen Rollen ausgestattet werden. Dann gilt es, die Rollen in der Szene zu spielen. Dabei geht es ...

Extras:

  • Beispiel für eine Warm-Up-Kette im Soziodrama
  • Service

Autor(en): Jörg Jelden
Quelle: Training aktuell 08/18, August 2018, Seite 38 - 42 , 16310 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 08/18:

Bild zur Ausgabe 08/18
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier