Markt

29. Personal-Kolloquium in Köln: Erfolgsstrategien für die Zukunft

Zum 29. Kölner Personal-Kolloquium lädt das Staufenbiel Institut am 15. und 16. November 1999 ein. In Kooperation mit der Zeitschrift Personal werden Vorträge und Foren zu Personalmanagement-Konzepten geboten. Am ersten Tag referieren Professor Norbert Thom, Universität Bern, und Peter M. Allen, Universität Cranfield, über das Verhältnis von Personalmanagement und Unternehmenswert sowie über wissensbasiertes Personalmanagement. Neue Rahmenbedingungen für die Personalarbeit stellt Heinz Fischer, Vorstandsmitglied bei der Deutschen Bank, vor. Der zweite Veranstaltungstag schließt mit einer Podiumsdiskussion über Erfolgsstrategien beim Personalmanagement.
Im Rahmen des Kolloquiums wird in diesem Jahr erstmals der Staufenbiel Award verliehen. Unter dem Motto 'In Search of Talents - Electronic Recruiting' zeichnet das Institut besonders attraktive Homepages von Unternehmen aus. Denn nach Ansicht der Veranstalter wird das Internet für die erste Kontaktaufnahme von Nachwuchskräften immer wichtiger. Die Teilnahme an dem zweitägigen Kolloquium kostet 2.290 Mark.
Autor(en): (mke)
Quelle: Training aktuell 09/99, September 1999
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben