News

short cuts

Reifender Berufseinstieg

Wer ins Berufsleben einsteigt, wird in den Jahren danach gewissenhafter, verträglicher und extravertierter. Zu diesem Schluss kommen zumindest Psychologinnen der Humboldt-Universität zu Berlin, die Daten von 6.000 Personen aus dem Sozioökonomischen Panel auswerteten. Sie vermuten, dass die Persönlichkeitsreifung unter anderem mit den klaren Erwartungen zusammenhängt, die ein Job mit sich bringt. Plötzlich muss man tagtäglich zuverlässig, freundlich, professionell und überzeugend sein. Entspannung ist erst mit dem Renteneintritt wieder in Sicht – dann nimmt die Gewissenhaftigkeit ab, wie die Studie zeigt.

Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 280, Juli 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben