News

short cuts

Gehaltstransparenz im Recruiting

Die meisten Arbeitnehmenden wünschen sich, dass Unternehmen das genaue Gehalt schon zu Beginn des Recruiting-Prozesses klar kommunizieren. So geht es aus den Ergebnissen einer Studie der Königsteiner Gruppe hervor, für die rund 1.000 Beschäftigte befragt wurden. 71 Prozent der Befragten wollen bereits in der Stellenanzeige lesen, wie viel sie verdienen würden. 82 Prozent erwarten zumindest eine ungefähre Einschätzung in der Ausschreibung.

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben