News

people & projects

Innovationspreis für Holografie im Speaking

Hologramm-Auftritte sind das neue große Ding im Veranstaltungsbusiness. Erst kürzlich kündigte die schwedische Popgruppe Abba an, auf ihrer Comebacktour in Gestalt von Avataren – Alter Egos ihrer jüngeren Ichs – auftreten zu wollen. „Abba ist noch in Produktion, aber Sigi Haider ist schon fertig“, konnte Gerriet Danz daher augenzwinkernd kommentieren, als er im September 2021 auf der Convention der German Speakers Association dem Geschäftsführer der Eventagentur experts4events den Innovation Award 2021 der GSA überreichte. Siegfried Haider erhielt den Innovationspreis des Rednerverbandes für seine Verdienste rund um die Einführung und Positionierung von Hologramm-Produktionen im Speaker- und MICE-Markt. Bisher sei diese Technik im Speakerbusiness noch vernachlässigt worden, dabei biete sie zahlreiche Vorteile, begründete die GSA ihre Entscheidung. Aufseiten der Nutzer liegen dem Rednerverband zufolge die Vorteile unter anderem in der eingängigen Visualisierung der Inhalte, der Förderung von gehirngerechtem Lernen, von Merkfähigkeit und Motivation. Die Speaker selbst profitieren dem Verband zufolge von der Möglichkeit, mit dem neuen Vortragsprodukt auch in digitalen und hybriden Kontexten weiterhin „hohe Honorare durchsetzen zu können“. Zudem bietet sich ihnen und den Veranstaltern die Möglichkeit, ein neues Geschäftsfeld zu erschließen, denn dank der Holo-Technik können Vorträge multipliziert und parallel auf mehreren realen und/oder digitalen Bühnen gleichzeitig präsentiert werden.

Quelle: managerSeminare 284, November 2021, Seite 14
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben