News

Zwei Neue im BDVT-Präsidium

Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches (BDVT) aus Köln hat sein Präsidium erweitert: Im Dezember 2015 wurde der Schweizer Coach, Schauspieler, Kommunikationsexperte und Unternehmer Stefan Häseli in den Vorstand gewählt. Im Mai 2016 übernimmt Häseli als Vizepräsident die bisherigen Ressorts von Jutta Timmermanns und wird die Verantwortung für den Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching tragen. Auch die Österreicherin Claudia Horner, die in Berlin lebt und als Coach, Moderatorin und Trainerin tätig ist, ist neu ins Verbandspräsidium gewählt worden. Als Vizepräsidentin will sich Horner vor allem um das Thema Wachstum innerhalb des BDVT kümmern.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 217, April 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben