News

Zienterra-Institut aufgelöst

Das Zienterra-Institut für Rhetorik und Kommunikation in Bornheim wird nicht weitergeführt. Die Erben haben den aktiven Geschäftsbetrieb der GmbH nach dem Tode von Gabriele Zienterra eingestellt. Die Inhaberin und Geschäftsführerin war im Juni 2016 gestorben, nachdem sie die Firma nach dem Tode ihres Mannes Günter Zienterra ein Jahr lang allein geleitet hatte. Das geistige Erbe des Rhetorikinstituts soll aber erhalten bleiben. Zwei langjährige Mitarbeiter – Clara von Sydow und Sven Hochreiter – haben unter dem Namen momentum – Institut für Rhetorik und Kommunikation in Bad Honnef eine neue Trainingsfirma an den Start gebracht. Sie stützen sich inhaltlich und methodisch auf den Zienterra-Ansatz, wollen diesen aber auch weiterentwickeln.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 226, Januar 2017
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben