Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Abschied von der heilen Welt

Zeitgemäße Organisationsentwicklung

Für Menschlichkeit im Unternehmen zu sorgen und angstfreies Lernen zu ermöglichen - das waren einige der Ansprüche, mit dem die Organisationsentwicklung (OE) einst an den Start gegangen ist. Von diesen Wurzeln muss sich die OE heute jedoch ein Stück weit trennen. Dr. Klaus Doppler ist überzeugt: Der neue Kontext, vor dem die Unternehmen agieren, verlangt eine neue Form der Beratung. Über die Herausforderungen zeitgemäßer Organisationsentwicklung.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper:

Zurzeit scheint es so, dass alle Organisationen - ob aus Wirtschaft, Verwaltung oder Non-Profit-Bereichen - in immer enger werdenden Märkten operieren müssen und gnadenlos um begrenzte Ressourcen konkurrieren. Alte Firmen gehen unter oder ändern radikal ihre Form durch Fusionen, Allianzen und Aufgliederungen in selbstständige Geschäftsfelder. Neue Unternehmen entstehen. Die Halbwertzeit von Unternehmen hat sich insgesamt drastisch verringert. Mitarbeiter kämpfen um Arbeitsplätze und um den Erhalt der bis dato errungenen Arbeitsbedingungen. All das spielt sich international ab und scheint nicht auf einzelne Branchen oder Regionen begrenzbar zu sein.

Ob die von Unternehmensführern vorgelegten Berechnungen bezüglich Wettbewerbsfähigkeit und Kapitalrendite wirklich stimmen oder ob sich alle in einmütiger Aufregung nur einem scheinbaren Sachzwang unterwerfen, kann wohl keiner beantworten. Klar ist jedoch: Das einzelne Unternehmen kann sich dem Geschehen nicht entziehen und muss lernen, innerhalb dieses Kontextes erfolgreich zu bleiben.

Die Frage dabei ist: Kann in diesem Kontext überhaupt noch der anfängliche, doppelte idealisierte Anspruch der Organisationsentwicklung aufrecht erhalten werden, der da lautet “Effektivität und Selbstverantwortung” bzw. “Produktivität sowie Menschlichkeit und humane Arbeitsbedingungen”? Wie sieht eine zeitgemäße Organisationsentwicklung aus?

Extras:

  • Trends in der Wirtschaft und ihre Auswirkungen auf die Organisationsentwicklung.
  • Die neun Aufgaben zeitgemäßer Organisationsentwicklung.

Autor(en): Dr. Klaus Doppler
Quelle: managerSeminare 81, November 2004, Seite 70 - 78 , 22580 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier