News

Zahlen-Clash

37% vs. 75%

37% der deutschen Führungskräfte denken, dass ihr Unternehmen gut für die digitale Transformation aufgestellt ist.

37%

... der deutschen Führungskräfte denken, dass ihr Unternehmen gut für die digitale Transformation aufgestellt ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Personaldienstleisters Robert Half. Bedeutet im Umkehrschluss: Die deutliche Mehrheit der rund 200 Befragten glaubt, dass in diesem Bereich Handlungsbedarf besteht. Die Defizite bei der Digitalisierung sind für fast zwei Drittel (63 Prozent) auf fehlendes Know-how im Unternehmen zurückzuführen. Damit kreiden die befragten Führungskräfte die Probleme bei der Digitalisierung also vor allem den HR-Ressorts an, denen es nicht in ausreichendem Maß gelinge, entsprechendes Know-how im Unternehmen zu entwickeln bzw. geeignete Experten für das Unternehmen zu gewinnen. Dazu passt, dass 41 Prozent der Befragten die Fähigkeit ihrer Unternehmen in der Mitarbeitergewinnung als „mittelmäßig“ bewerten. Dennoch planen laut Studie nur wenige Unternehmen, ihre HR-Abteilungen aufzustocken, um die PE-Performance und die Rekrutierungskompetenz im Speziellen, aber auch die Changefähigkeit im Unternehmen im Allgemeinen zu verbessern. Dabei ist man sich in den Unternehmen durchaus der Bedeutung der digitalen Transformation bewusst.

75%

... der befragten Führungskräfte zählen die Digitalisierung zu den wichtigsten Herausforderungen für ihre Unternehmen. Die veränderten Arbeitsbedingungen während der Pandemie mit dezentralen Belegschaften und ein verstärkter Fokus auf Wirtschaftlichkeit und Kostensenkung sorgen jedoch dafür, dass Digitalisierungsthemen aktuell zweitrangig behandelt werden, so die Studienautoren. Dem müssen Fach- und Führungskräfte durch Changemanagement entgegenwirken, heißt es.

Autor(en): Nina Rheinheimer
Quelle: managerSeminare 283, Oktober 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben