News

Wer international Karriere ...

Wer international Karriere machen will, muss für den Anruf eines fremdsprachigen Headhunters gewappnet sein. Das glaubt die Sprachenschule inlingua, Köln, und gibt neuerdings in Bewerbungstrainings Tipps, wie telefonische Job-Offerten in der fremden Sprache souverän geführt werden. Kostenpunkt: 950,- DM.
Autor(en): (aen)
Quelle: managerSeminare 51, November 2001
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben