News

Weniger ist mehr?

Etwa die Hälfte der Arbeitnehmer weltweit würde das tägliche Arbeitspensum nach eigener Einschätzung auch in fünf Stunden schaffen – und möchte deshalb gern nur noch vier Tage in der Woche arbeiten. Das ist das Ergebnis einer globalen Umfrage unter 3.000 Arbeitnehmern, die vom The Workforce Institute at Kronos durchgeführt wurde. Auch 78 Prozent der deutschen Arbeitnehmer finden, dass sie genügend Zeit für ihre Aufgaben haben. Dem gegenüber stehen aber 38 Prozent, die mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten – knapp vier von zehn deutschen Arbeitnehmern haben also nur genügend Zeit für ihre Aufgaben, weil sie Überstunden leisten.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 252, März 2019
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben