Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Weiterbildungsförderung durch den Arbeitgeber
© Chet_W / istockphoto.com

Doppelte Kraft

Weiterbildungsförderung durch den Arbeitgeber

Eine Weiterbildung kann ein sehr zeit- und kosten­intensives Unterfangen sein. Daher lohnt es sich, den eigenen Arbeitgeber als Unterstützer zu gewinnen. Mit welchen Argumenten das gelingt und wie Sie Ihre persönlichen Ambitionen am besten mit den Interessen Ihres Arbeitgebers unter einen Hut bringen.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Grundlagen: Was Sie über die grundsätzliche Förderfähigkeit von Weiter- und Fortbildung wissen müssen
  • Vorbereitung: Welches Vorwissen Ihnen hilft, wenn Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Weiterbildungsförderung verhandeln wollen
  • Attraktive Argumente: Wie Sie auch einen skeptischen Arbeitgeber davon überzeugen, dass er von der Förderung Ihrer Weiterbildungsaktivitäten profitieren wird
  • Grundsatzfragen: Zu welchen Überlegungen Sie eine strikte Absage Ihres Arbeitgebers veranlassen sollte

Zentrale Botschaft:
Arbeitnehmer, die sich auf ein längerfristiges Weiterbildungsprojekt einlassen, sind in der Regel darauf angewiesen, dass auch ihr Arbeitgeber hinter dem Vorhaben steht. Optimalerweise beteiligt sich dieser sogar finanziell an der Weiterbildung. Der Text zeigt, was Fort- und Weiterbildungsinteressierte beachten müssen, wenn sie ihre Pläne Schulter an Schulter mit ihrem Unternehmen umsetzen wollen: Was ist bei der Auswahl des Weiterbildungsangebotes zu bedenken, wenn sowohl die eigenen wie auch die Interessen des Unternehmens berücksichtigt werden sollen? Und auf welche Argumente springen Arbeitgeber an, wenn es um die Entscheidung geht, ein persönliches Weiterbildungsvorhaben zu unterstützen – zeitlich, inhaltlich und finanziell?

Extras:
  • Tutorial: So fördert der Arbeitgeber Ihre Weiterbildung
  • Checkliste: So finden Sie den passenden Weiterbildungsanbieter
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Martina Nohl
Quelle: managerSeminare 253, April 2019, Seite 36 - 43 , 21657 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.