News

Vorbilder für die Jugend

Sie haben keine Scheu, brisante gesellschaftliche Themen anzupacken. Sie verbessern das Leben anderer Menschen. Sie gehen mutig ihren Weg. Die Rede ist von der Moderatorin Nazan Eckes, dem Regisseur Sönke Wortmann, der Leistungssportlerin Anna Schaffelhuber, der Ordensschwester Raphaela Händler und der Verlegerin Gudrun Bauer. Sie alle sind von einer studentischen Jury im Rahmen des Campus Symposiums, das Anfang September 2014 in Iserlohn stattfand, mit dem Charlie Award ausgezeichnet worden. Der Preis kommt Menschen zu, die eine Vorbildfunktion für die junge Generation haben. Seit drei Jahren wird er regelmäßig anlässlich der von Studenten organisierten Wirtschaftskonferenz Campus Symposium verliehen. Typisches Merkmal des Events: Es wartet stets mit jeder Menge Hoch-Prominenz auf. Auf der Referentenlis­te standen diesmal etwa der Musiker Bob Geldof und Farah Diba-Pahlavi, ehemalige Kaiserin von Persien, die im Vorjahr mit dem Charlie Award ausgezeichnet worden war, ihn damals aber nicht persönlich hatte entgegennehmen können. Lobesreden auf die Preisträger 2014 (darunter auch drei soziale Projekte), hielten kaum minder bekannte Promis, so etwa Franz Müntefering, Minister a. D., die Publizistin Maria von Welser und Staatsminister a. D. Armin Laschet. 
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 199, Oktober 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben