News

Von Mäusen und Menschen: Auf der Suche nach Käse

Was haben Veränderungen mit Mäusen und Käse zu tun? In der Parabel 'Die Mäuse-Strategie für Manager' des Autors Spencer Johnson sehr viel, zeigen darin doch zwei Mäuse vorbildlich, wie man Veränderungen erfolgreich begegnet: Als sie in der Käsekammer ihres Labyrinths, in dem sie gemeinsam mit zwei Menschenzwergen wohnen, plötzlich keinen Käse mehr finden, machen sie sich auf der Stelle auf und davon, um neue Vorräte zu suchen. Ganz anders das Verhalten der Zwerge Grübel und Knobel: Sie wollen nicht wahrhaben, dass es keinen Käse mehr gibt. Tag für Tag kehren sie in die Kammer zurück, immer in der Hoffnung, endlich wieder etwas zum Essen zu finden. Nach ein paar Tagen kann Knobel jedoch nicht mehr glauben, dass das Lager jemals wieder mit Käse gefüllt wird. So beschließt er, sich in das Labyrinth hinaus zu wagen und nach neuem zu suchen. Es hat furchtbare Angst, erkennt aber, dass er verhungern wird, wenn er nichts tut. Auf seinem Weg zu neuem Käse kommen ihm nach und nach neue Erkenntnisse, die er an die Wand schreibt, um seinem Freund Grübel Mut zu machen, falls dieser ihm doch noch folgen sollte. 'Wer losgeht und seine Angst hinter sich lässt, fühlt sich frei' wird ihm zum Beispiel bewusst. An anderen Stellen teilt er mit ' Selbst im Labyrinth zu suchen ist sicherer, als ohne Käse zu sein', 'Alte Überzeugungen führen Dich nicht zu neuem Käse' oder 'Wenn Du erkennst, dass Du neuen Käse finden und genießen kannst, änderst Du den Kurs'. Knobel findet schließlich, wonach er gesucht hat: Ein riesiges Käselager mit köstlichen Sorten, die er vorher noch gar nicht kannte. Zudem trifft er auf die zwei Mäuse. Dank ihres Handelns ohne Umschweife und voller Zuversicht hatten sie die Käsekammer längst vor ihm entdeckt. Mit seiner Mäuse-Parabel hat Spencer Johnson eine wunderbar leichte und dennoch tiefsinnige Geschichte geschrieben, die zum Nachdenken animiert und zugleich Mut macht. Dank der Metaphern wird dem Leser klar: Es kommt darauf an, Veränderungen nicht als Schicksalsschlag hinzunehmen, sondern als Chance zu nutzen. Und die Moral von der Geschicht: Schnupper oft am Käse, damit Du merkst, wenn er alt wird.
Autor(en): (pwa)
Quelle: managerSeminare 45, November 2000
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben