News

Virtuelles Lernen

Erste Übungsfirmen im 3-D-Raum

Übungsfirmen, in denen Mitarbeiter neue Skills in der Praxis erlernen und erproben können, ohne dass Fehler wirklich zu Buche schlagen, gibt es schon lange. Die WBS Akademie hat das tradierte Lernformat nun auf ein neues technisches Level gehoben. Als nach eigenen Angaben erster Anbieter im deutschsprachigen Raum konstruiert das Unternehmen Übungsfirmen in einem virtuellen 3-D-Raum. Die ersten Übungsfirmen gehen demnächst an den Start. Trainiert werden können dort Disziplinen wie Personalmanagement, Buchhaltung oder auch Führung. Dazu erhalten die Lerner wie in einer richtigen Firma einen Arbeitsvertrag. Arbeitsbeginn ist 8 Uhr, der Arbeitstag endet gegen 16 Uhr. Ausgerüstet mit einem Headset loggen sich die Übungsfirma-Mitarbeiter von ihrem Computer aus ein und betreten als Avatar die Firma. Dort treffen sie auf die virtuellen Gegenstücke ihrer Mitlerner. Mit diesen können sie direkt kommunizieren, sitzen zusammen mit ihnen in Meetings oder rufen sie vom Telefon in ihren Büros an. Die Kommunikation läuft über Sprachchats. 'Wir bieten den Mitarbeitern genau die gleichen Kommunikationsmöglichkeiten wie in echten Firmen', sagt Heiko Miedlich, Abteilungsleiter Projektentwicklung bei WBS. Darin sieht er neben der Ortsunabhängigkeit einen der großen Vorteile des virtuellen Übungsformats. 'Es fällt viel leichter, eben mal den Kollegen zu fragen, als sich mit jeder kleinen Frage an den Trainer zu wenden.'

Die Übungsfirmen werden offen angelegt sein, heißt, Mitarbeiter verschiedener Firmen arbeiten in diesen zusammen. Bei Bedarf baut WBS auch virtuelle Übungsfirmen für einzelne Unternehmen. Die technische Basis der virtuellen Firmen ist der WBS LearnSpace 3D. Über diese Plattform bietet das Unternehmen zudem virtuelle Coachings, Verkaufsgespräche und Produktschulungen an.

Weitere Infos unter www.wbsakademie.de
Autor(en): Andree Martens
Quelle: managerSeminare 237, Dezember 2017
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben