News

Virtuelle Thementage 2022

Weiterbildungsvergnügen im Homeoffice

Eigentlich sollten sich 2022 endlich wieder die Türen des Petersbergs für das große Gipfeltreffen der Weiterbildungsbranche öffnen. Doch auch dieses Jahr werden sie pandemiebedingt geschlossen bleiben. Stattdessen bekommen die Virtuellen Thementage (VTT) vom 2. bis 4. März 2022 ihre zweite Auflage.

Die Petersberger Trainertage 2022 werden ins Homeoffice geschickt: Im Zeichen von Corona und Kontaktbeschränkungen zieht die Großveranstaltung vom Grandhotel pandemiekonform in virtuelle Sphären. Mitgenommen wird das ursprüngliche PTT-Motto „NewTimes“: Es soll – mit den drei Unterpunkten NewLearning, NewLeadership, NewBusiness – auch am Küchen- oder Schreibtisch zu Hause die neue Normalität und die Frage, was sie für Weiterbildungsprofis bedeutet, in den Fokus rücken.

An drei Nachmittagen werden sich dazu Keynotes mit virtuellen Workshop-Runden abwechseln. Dazwischen gibt es auch vom heimischen Rechner aus Gelegenheit fürs Networking: Auf der Konferenzplattform Talque kann man sich individuell an virtuellen Thementischen ebenso zusammenfinden wie zu persönlichen Zwiegesprächen. Zusätzlich ist ein moderiertes Speed Networking vorgesehen.

Die Keynotes kommen sowohl von Wissenschaftlerinnen als auch von Praktikern der Weiterbildungsbranche. So wird Judith Mangelsdorf, die seit 2021 den ersten Lehrstuhl für Posititve Psychologie in Deutschland innehat, am ersten VTT-Tag über Positive Leadership sprechen und darüber, wie das Führungskonzept hilft, Arbeit neu zu denken und konkret zu gestalten. Ein weiterer Neudenker ist Tim Leberecht: Der Autor und Berater hat das „House of Beautiful Business“ gegründet, ein internationales Netzwerk, das mit seinen Mitgliedern aus Technologie, Management, Wissenschaft und Kunst positive Zukunftsvisionen für Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt.

Die Workshops nähern sich den aktuellen Herausforderungen für Weiterbildung und Führung von praktischeren Seiten: Um digitales Trainingsdesign wird es ebenso gehen wie um die Schwierigkeiten, Teams auf Distanz zu führen, oder die Frage, wie sich das Beste aus zwei Welten in hybriden Formaten sinnvoll mischen lässt. Die parallelen Angebote werden aufgezeichnet und den Teilnehmenden im Nachgang zugänglich gemacht.

Weitere Informationen zu den Virtuellen Thementagen 2022 gibt es unter: www.managerseminare.de/vtt

Autor(en): Sylvia Lipkowski
Quelle: managerSeminare 287, Februar 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben