News

Verschlafene Entscheider

Wenn Sie auf Ihrer nächsten Bahnreise ein leises Schnarchen aus dem Nebensitz vernehmen, schauen Sie mal, ob da ein Businesstyp vor seinem Laptop eingenickt ist. Die Wahrscheinlichkeit ist groß. Denn einer aktuellen Umfrage des Handelsblatts und der Unternehmensberatung Heidrick Struggles zufolge kommen 42 Prozent der deutschen Entscheider auf übersichtliche fünf bis sechs Stunden Nachtruhe. Sie sind deshalb in vielen Fällen chronisch übermüdet – und versuchen auf Geschäftsreisen das allzu kurze nächtliche Rendevouz mit Morpheus nachzuholen. Darüber, ob das dann reicht, um wach zu entscheiden, sagt die Studie, für die 1.225 Manager befragt wurden, freilich nichts aus.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 187, Oktober 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben