News

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Netzwerk 'New Work Families' ­gegründet

Arbeiten 4.0, Digitalisierung, New Work, agile Organisationsformen: Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Das neu gegründete Netzwerk 'New Work Families' nimmt diesen Wandel als Chance wahr, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern und die Familien in Zukunft zu stärken. Es will erreichen, dass zukünftig nicht mehr zwischen Karriere oder Familie entschieden werden muss. 'Wir wollen Ansätze und Beispiele zeigen, die diese neue, ‚echte’ Familienfreundlichkeit mit Leben füllen. Wir werden den Eltern in der neuen Arbeitswelt eine Stimme geben – und Anlaufstelle für die Unternehmen sein, die künftig mit diesen Menschen zusammenarbeiten möchten', positioniert sich das Netzwerk auf seiner Webseite. Derzeit sind 124 Familien, 13 Unternehmen und 29 Unterstützer an der Initiative beteiligt. In monatlich stattfindenden Barcamps in Berlin, München und Köln will sich das Netzwerk ab April treffen und sich über Erfahrungen und Ideen austauschen.

Weitere Informationen unter www.new-work-families.net
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 229, April 2017
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben