News

VW Coaching

Ausgezeichnetes Wissensmanagement

Es ist ohne Umstände auf andere Firmen übertragbar. Es stärkt die Innovationskraft des Betriebes. Und es sichert damit dessen Zukunftsfähigkeit. So muss ein Wissensmanagement-Konzept beschaffen sein, damit seine Erfinder mit dem Preis 'Wissensmanager des Jahres' ausgezeichnet werden. Die so genannte 'Wissensstafette' der Volkswagen Coaching erfüllt all diese Voraussetzungen auf vorbildliche Weise. Deshalb wurde die Wolfsburger GmbH am 18. Januar 2007 in Berlin in der Kategorie 'Unternehmen über 250 Mitarbeiter' mit der Auszeichnung 'Wissensmanager des Jahres 2006' bedacht.

Die Wissensstafette ist ein Einarbeitungsprogramm für neue Mitarbeiter, bei dem die klassische Vermittlung von Faktenwissen um die Vermittlung von implizitem, individuellem Wissen ergänzt wird - unter anderem per Expertennetzwerk und Wissensbilanz. In der Kategorie 'Unternehmen bis 250 Mitarbeiter' wurde die Town & Country Haus GmbH aus dem thüringischen Behringen ausgezeichnet. Der als Unternehmensverbund organisierte Massivhausanbieter hat es trotz der Krise in der Baubranche auf ein beachtliches Umsatzplus gebracht. Aus Sicht der Jury wohl nicht zuletzt wegen seiner Entwicklung zur lernenden Organisation: Sämtliche Franchise-Partner haben z.B. jederzeit Zugriff auf den gesamten Wissensbestand des Unternehmens. Vergeben wird der Wissensmanager-Preis seit vier Jahren von der Commerzbank und dem Wirtschaftsmagazin impulse.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 109, April 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben